AGB

§ 1 Gastzugang/Registrierung 

(1) Um unseren Bestellservice zu nutzen, müssen Sie über einen funktionierenden Internetzugang sowie einen aktuellen Browser verfügen. Die Eingabe der Daten für die Bestellung können Sie als Gast oder über eine Registrierung vornehmen. Im Rahmen dieser Abfrage fragen wir nur die für die Ausführung der Lieferung und die Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten ab und nutzen diese so erhobenen Daten nur für diesen Zweck. Für diese Daten gilt unsere Datenschutzerklärung, die Teil dieser Allgemeinen Bestimmungen sind. Die Registrierung selbst verpflichtet nicht zur Abnahme von Waren, dazu ist die Durchführung des Bestellvorganges erforderlich.

(2) Der Kunde ist während der Bestellung für die richtige Eingabe seiner Daten verantwortlich. Änderungen dieser Daten sind unverzüglich durch den Kunden selbst online vorzunehmen und bei jeder Bestellung zu überprüfen, falls sich Veränderungen ergeben haben.

(3) Der Kunde vergibt während der Registrierung ein von ihm frei zu wählendes, sicheres Passwort. Ein solches Passwort darf nicht an Dritte weitergegeben werden und ist vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren.

(4) Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

(5) Die Vertragsbeziehung zwischen uns und Ihnen, als unserem Kunden unterliegen ausschließlich den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung.

 

§ 2 Ausschluss des Widerrufsrechts 

Wir liefern in unserem Shop-Betrieb ausschließlich tiefgekühlte Lebensmittel, die einer ununterbrochenen Tiefkühlkette bedürfen. Das Widerrufsrecht ist daher gemäß § 312g       Absatz 2 Ziffer 2 BGB für die Waren unseres Shop-Betriebes ausgeschlossen. 

 

§ 3 Bestellungen und Vertragsschluss 

(1) Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich ausschließlich an Verbraucher mit einer Rechnungs- und Lieferanschrift in Deutschland (ausgenommen deutsche Inseln). Nach § 13 BGB ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

(2) Sie können die Waren über das Internet im Onlineshop, per E-Mail oder Telefon bestellen.

(3) Bestellungen über den Onlineshop oder per E-Mail können jederzeit vorgenommen werden. Bei telefonischen Bestellungen steht Ihnen das Kundentelefon während der Bürozeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 07:00 Uhr und 18:00 Uhr und freitags bis 16:00 Uhr zur Verfügung. 

(4) Die Mindestabnahmemenge beträgt pro Bestellung 8 Menüs. Aus Gründen der optimalen Verpackung sind Bestellungen nur in Vielfachen von 8 Menüs möglich. Dabei ist es egal, ob Sie 8 Einheiten eines Menüs oder 8 verschiedene Menüs auswählen. 

(5) Mit der Präsentation unserer Waren und der Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung ist noch kein verbindliches Angebot unsererseits verbunden. Erst Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, senden wir Ihnen umgehend an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine automatisierte E-Mail zu, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen und deren Einzelheiten aufführen. Diese Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. 

(6) Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung annehmen. Diese erfolgt durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch die Lieferung der bestellten Ware. 

(7) Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht lieferbar ist oder weil wir von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, sehen wir von einer Annahme-Erklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber umgehend informieren und ggf. bereits erhaltene Gegenleistungen (einschließlich Versandkosten) zurückerstatten. 

(8) Unter „Bestellprozess“ sind alle wesentlichen Schritte und Informationen zum Online-Bestellprozess ergänzend zusammengestellt. 

 

§ 4 Bestellbestätigung 

Nachdem Sie mit der Schaltfläche „zahlungspflichtig Bestellen“ die Bestellung ausgelöst haben, erhalten Sie eine Bildschirmdarstellung der Bestellbestätigung mit den wesentlichen Angaben zu Ihrer Bestellung. Diese Bestellbestätigung kann ausgedruckt werden; Sie erhalten diese Angaben von uns auch nochmals per E-Mail. 

Sofern Sie per Telefon oder postalisch bestellen und eine E-Mail-Adresse angeben, senden wir Ihnen diese Bestellbestätigung ebenfalls zu. 

 

§ 5 Lieferung 

(1) Die Lieferung erfolgt ausschließlich nach Deutschland (ausgenommen deutsche Inseln). Der bundesweite Versand findet mittels eines Paketdienstes mit einer durchschnittlichen Paketlaufzeit von 24 bis 48 Stunden statt. Zur Sicherung der Tiefkühlkette erfolgt der Versand von Montag bis Donnerstag an die in der Bestellung genannte Postadresse. Die bestellte Ware wird in Styroporboxen verpackt und mit Trockeneis tiefgekühlt. 

(2) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit nicht der Kunde erkennbar kein Interesse an ihnen hat oder ihm diese nicht zuzumuten sind. Die zusätzlichen Kosten für Transport und Verpackung werden in einem solchen Fall von uns getragen. 

(3) Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. 

 

§ 6 Preise und Versandkosten 

(1) Die angegebenen Preise sind Euro-Preise einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer zum Zeitpunkt der Lieferung. 

(2) Wir beliefern Sie (bei Normalversand) über unseren Logistikpartner DHL Paket versandkostenfrei. 

(3) Darüber hinaus bieten wir Ihnen optional in einigen Städten in Deutschland über unseren Logistikpartner DHL Kurier einen besonderen Service (Sonderversand) an, über den eine Abendzustellung möglich ist. Für den Kurierservice werden Versandkosten erhoben. 

 

§ 7 Zahlung 

(1) Die Zahlung erfolgt im Voraus per Überweisung, per PayPal oder mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard). Aus Sicherheitsgründen werden Ihre persönlichen Zahlungsdaten wie Kreditkartennummer, PayPal Account E-Mail bei uns nicht gespeichert, sondern bei jeder Bestellung erneut abgefragt.

(2) Bei Zahlung im Voraus per Überweisung, per PayPal oder mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard) beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Eingang der Zahlung bei uns. 

(3) Rechnungsbeträge sind ohne jeglichen Abzug zu zahlen.

 

§ 8 Mängelhaftung (Gewährleistung) 

(1) Für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Waren haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften. 

(2) Offensichtliche Mängel sind durch Sie unverzüglich nach dem Zugang der Ware, nicht offensichtliche Mängel unverzüglich nach deren Feststellung bei uns in Textform (insbesondere der Eingang per E-Mail oder Telefax ist ausreichend), spätestens jedoch binnen einer Frist von 2 Wochen ab Zugang beziehungsweise Feststellung, geltend zu machen.

(3) Mangelhafte Ware ist vor dem auf der Ware angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum zu beanstanden. 

(4) Beanstandungen erbitten wir an die in § 13 genannten Kontaktdaten. 

 

§ 9 Haftungsbegrenzung 

(1) Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen) und beschränkt auf den vorhersehbaren und typischen Schaden. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden haften wir nicht. 

(2) Unabhängig von einem Verschulden von uns bleibt unsere Haftung bei arglistigem Verschweigen des Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie unberührt. 

(3) Wir sind auch für die während ihres Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre. 

(4) Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden. 

(5) Die Haftungsbegrenzung gilt auch gegenüber Dritten, die in den Schutzbereich der Vertragsbeziehung einbezogen werden. 

(6) Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt. 

  

§ 10 Besondere Datenschutzbestimmungen

Zur Nutzung der Webseite, der Lieferung von Waren oder Erbringungen von Dienstleistungen, erfassen wir verschiedene Arten von Daten, die teilweise durch Sie als Nutzer zur Verfügung gestellt werden und teilweise zur Nutzung der Webseite erforderlich sind oder durch die Nutzung der Webseite entstehen. Personenbezogene Daten sind dabei Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Zahlungsdaten sowie Ihre IP-Adresse. Eine Weitergabe oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist (zum Beispiel für die Zahlungsabwicklung oder die Zusendung von Waren über Paketdienst) oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Eine anderweitige Nutzung der Informationen sowie eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgen nicht.

1. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Christian Jöhle, Hofmann Menü-Manufaktur GmbH, Adelbert-Hofmann-Straße 6, 97944 Boxberg-Schweigern (siehe auch unser Impressum). Unseren Beauftragten für den Datenschutz erreichen Sie unter datenschutz@hofmann-menue.de oder über unsere Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutz“.

2. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur,

  • wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGOV erteilt haben;
  • wenn die Weitergabe zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO erforderlich ist;
  • wenn wir zur Weitergabe der Daten gesetzlich verpflichtet i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO sind;
  • wenn die Weitergabe der Daten im öffentlichen Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO liegt oder;
  • wenn die Weitergabe der Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen an dem Schutz Ihrer Daten überwiegen.

3. Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben weiter jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen sowie Berichtigung oder Löschung der bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.

Sie haben uns gegenüber insbesondere folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Sie haben im Einzelnen die folgenden Betroffenenrechte:

a) Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu Verarbeitungszweck, Kategorien verarbeiteter Daten, Empfänger oder Empfängerkategorien, Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung der Dauer, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, ggf. Informationen über die Herkunft der Daten und das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung und ggf. Unterrichtung über Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Übermittlung an ein Drittland oder internationale Organisationen;

b) Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO;

c) Recht auf Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, wenn eine erteilte Einwilligung widerrufen wurde und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt, wenn Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde und die Daten gemäß Art. 21 Abs. 1 oder 2 DSGVO nicht mehr verarbeitet werden dürfen, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, wenn die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist oder wenn die Daten in Bezug auf angebotene Dienste einer Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben wurden. Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten (und zwar für die Dauer, die für eine Überprüfung der Richtigkeit erforderlich ist), wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen, wenn wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe Ihre berechtigten Gründe überwiegen;

e) Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO (wenn die Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden) oder gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO (wenn die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, es sei denn, wir haben zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen).

f) Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, d.h. auf Erhalt der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format oder auch auf Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen;

g) Recht zum jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir ab dem Zeitpunkt des Widerrufs die Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr durchführen dürfen.

h) Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO. Das Beschwerderecht gilt unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

i) Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

j) Zur Auskunftserteilung und zum Widerruf sowie zur Mitteilung eines Löschungsverlangens wenden Sie sich bitte an den Beauftragten für den Datenschutz, unter den in Ziffer 2 genannten Kontaktdaten dieser wird dann die Auskunft unverzüglich erteilen oder die Ausführung Ihres Löschungsverlangens bestätigen. Eine von Ihnen verlangte Löschung wird dann vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten durchgeführt. Soweit eine Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht vollständig erfolgen kann, schränken wir die Verarbeitung ein und teilen Ihnen das entsprechend mit.

4. Kontaktformular

a) Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, uns über das Formular "Kontakt" verschlüsselt eine E-Mail mit Ihrem Anliegen zuzusenden. Hier können Sie z.B. Fragen zu unserem Unternehmen, unseren Produkten oder unseren Dienstleistungen stellen.

b)  Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, bitten wir Sie in unserer Eingabemaske um Angabe von personenbezogenen Daten. Hierzu zählen Ihr Name sowie Ihre E-Mail-Adresse und weitere Informationen wie den Gegenstand Ihrer Anfrage und Ihren Mitteilungstext. Neben den Pflichtfeldern können Sie auch zusätzliche Informationen angeben. Optional können Anschrift und/oder Telefonnummer angegeben werden.

Diese abgefragten Informationen ermöglichen uns, auf Ihr Anliegen umfassend eingehen zu können. Die Mitteilung der von Ihnen in diesem Zusammenhang angegebenen Daten erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

c) Die uns übermittelten personenbezogenen Daten aus Ihren o.g. Angaben sowie der Zeitpunkt der Kontaktaufnahme werden ausschließlich für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen – insbesondere die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die von Ihnen erteilten Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind – sofern es zur Erfüllung Ihre Anfrage notwendig ist – Partnerfirmen. Dies können beispielsweise sein: Unsere Zulieferer, Zahlungsdienstleister, Logistikpartner und unsere Handelspartner. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Abwicklung des Anliegens gelöscht.

d) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass wir Ihre Daten benötigen, um Ihre Mitteilung bearbeiten bzw. beantworten zu können.

5. Daten die Sie uns als Nutzer zur Verfügung stellen:

a) Soweit die Webseite oder eine Aktion über unsere Webseite eine Anmeldung, erfordert, werden die Grunddaten für die Anmeldung vom jeweiligen Anmeldeformular bestimmt, übermittelt, verarbeitet und gespeichert und nur für die Nutzung der Webseite und ihrer Services sowie des Online-Stores erhoben, gespeichert und verwendet. Im Rahmen einer solchen Anmeldung sind wir auch berechtigt, Sie über Änderungen, Ergänzungen oder neue Versionen der Webseite sowie über Änderungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie dieser Datenschutzbedingungen und über sonstige, über die Webseite zur Verfügung gestellte Informationen sowie z.B. über neue Produkte zu informieren.

b) Wenn Sie E-Mail-Nachrichten oder andere Mitteilungen, insbesondere Kommentare an uns schicken oder direkt auf der Webseite eingeben, bewahren wir solche Mitteilungen auf, um die Anfrage zu bearbeiten, auf Fragen zu antworten und die Website, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

c) Wird durch Sie Feedback (zum Beispiel auf der Webseite) zur Verfügung gestellt, dürfen wir dieses Feedback für jeden beliebigen Zweck benutzen und offenlegen, solange wir es nicht mit Ihren personenbezogenen Daten versehen, also anonym oder pseudonym veröffentlichen. Die Erfassung der in solchem Feedback enthaltenen Daten und der Umgang mit allen darin enthaltenen personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den vorstehenden Datenschutzgrundsätzen.

d) Soweit Sie sich als Nutzer für die Nutzung eines Newsletters anmelden, kann diese Anmeldung unter Angabe der E-Mail-Adresse ohne weitere Angaben erfolgen. Zusätzliche Informationen werden nicht abgefragt.

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahrens senden wir dem Nutzer zunächst eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Der Nutzer erhält jedoch erst dann einen Newsletter per E-Mail, wenn der Nutzer den in der E-Mail erhaltenen Link anklickt und uns damit ausdrücklich bestätigt hat, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die vorstehend genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem Newsletter-Bezug jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die im Impressum genannten Kontaktdaten reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

e) Die durch Nutzer im Rahmen der Nutzung der Webseite über einen Login oder eine Newsletter-Anmeldung angelegten Daten werden auf Servern gespeichert, die in unserem Namen betrieben werden. Die Serverbetreiber unterliegen aber den gleichen Datenschutzstandards wie wir und werden in der Europäischen Union betrieben.

6. Bestellungen im Online-Store

a) Wenn Sie in unserem Online-Store bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unseren Zahlungsdienstleister weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

b) Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen.

c) Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

d) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. diese Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

e) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

7. Daten die im Rahmen der Nutzung der Webseite direkt erhoben werden:

a) Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse (datenschutzgerecht verkürzt gespeichert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browserbezeichnung und -version, Spracheinstellung
  • Betriebssystem und dessen Version

b) Wenn Sie unsere Webseite besuchen sowie im Rahmen der Nutzung der über die Webseite angebotenen Dienste, sendet der Server einen oder mehrere Cookies – kleine Dateien, die eine Zeichenfolge enthalten – an den Computer oder die sonstige Datenverarbeitungseinheit des Nutzers, wodurch der Browser eindeutig identifiziert wird. Wir verwenden Cookies, um die Qualität der Website zu verbessern, einschließlich zur Speicherung der Nutzungsvorlieben und Nachverfolgung von Benutzertrends.

Cookies können in folgender Form verwendet werden:

  • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  • Third-Party Cookies, sind Cookies, die von Dritten gesetzt werden und entweder transiente oder persistente Cookies sein können.

c) Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie gesendet wird. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, ein Cookie entweder anzunehmen oder abzulehnen. Die erfassten und analysierten Daten werden dazu verwendet, Dienste sowie die Webseite zu verbessern, und die Web-Erfahrung persönlich zu gestalten sowie ein einfaches Einloggen bei dauerhaft gesetzten Einlogg-Cookies zu ermöglichen.

d) Wir bedienen uns bei der Auswertung von Cookies möglicherweise der Dienste von Drittanbietern, um die Effizienz der Webseite und der Dienste einzuschätzen und festzustellen, wie die Besucher die Webseite und oder die Dienste benutzen und gegebenenfalls eine personalisierte Nutzererfahrung zu ermöglichen. Dazu verwendet die Website möglicherweise Webbeacons (Zählpixel) und Cookies, die die Drittanbieter zu diesem Zweck zur Verfügung stellen. Zu den Informationen, die der Anbieter erfasst, gehören die besuchten Seiten, Navigationsmuster und ähnliche Daten. Durch diese Daten ist es uns möglich, herauszufinden, welche Produktinformationen für die Nutzer am interessantesten sind, und welche Angebote sich die Nutzer am liebsten ansehen. Ferner schließen wir nicht aus, dass wir anonymisierte Nutzungsdaten zu Zwecken der Marktforschung übermitteln Obwohl möglicher Weise Dritte die von unserer Website stammenden Daten in unserem Auftrag protokolliert, haben wir die Kontrolle darüber, wie diese Daten verwendet werden können bzw. nicht verwendet werden dürfen. Das Cookie selbst enthält zwar keine personenbezogenen Daten, aber wenn Sie beim Besuch der Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung stellen und den Cookie nach Angabe dieser Daten nicht von Ihrem Browser löschen, erfasst der Anbieter die in dem Cookie gespeicherten nicht personenbezogenen Daten (wie beispielsweise die Anzahl der Besuche bei dem Anbieter) und speichert und verarbeitet diese Anonym.

8. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), der zur Analyse der Benutzung der Website durch Sie Cookies verwendet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die von uns vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Sollten in einem Ausnahmefall dennoch personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Informationen zum Drittanbieter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

9. Diese Website verwendet den Online-Werbedienst Google AdSense, durch den Ihnen auf Ihre Interessen ausgelegte Werbung präsentiert werden kann. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Hierzu werden statistische Informationen über Sie erfasst, die durch unsere Werbepartner verarbeitet werden. Diese Werbeanzeigen sind über den Hinweis „Google-Anzeigen“ in der jeweiligen Anzeige erkennbar.

Durch den Besuch unserer Website erhält Google die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu nutzt Google einen Web Beacon, um einen Cookie auf Ihrem Rechner zu setzen. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung und die Speicherdauer bekannt. Ihre Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet. Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, können Ihre Daten diesem direkt zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Google-Profil nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google an Dritte und Behörden weitergegeben werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google über den Link http://www.google.de/ads/preferences, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Informationen zum Drittanbieter: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

§ 11 Bild-, Video- und Textrechte 

Wir haben an allen Bildern, Videos und Texten, die in unserem Onlineshop veröffentlicht werden, geeignete Nutzungsrechte. Eine Verwendung der Bilder, Videos und Texte ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

§ 12 Streitbeilegung, Gerichtsstand, Vertragssprache 

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse hinzuweisen. Diese lautet: info@menue-manufaktur.de. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertragsverhältnis einvernehmlich beizulegen. Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren (Streitbeilegungsverfahren) vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

Sofern Du bei der Bestellung Unternehmer im Sinne von §14 BGB bist und für Dein Unternehmen tätig wirst oder als Verbraucher keinen Wohnsitz in Deutschland hast oder nach Vertragsabschluss deinen Wohnsitz ins Ausland verlegst oder Dein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Boxberg-Schweigern.

Verträge schließt du mit uns in deutscher Sprache.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts sowie des deutschen internationalen Privatrechts. 

  

§ 13 Vertragspartner und Betreiber des Onlineshops 

Dieser Shop wird betrieben durch die: 

Hofmann Menü-Manufaktur GmbH
Adelbert-Hofmann-Straße 6
D-97944 Boxberg-Schweigern
Telefon: 0 79 30 / 6 01-3 99
Telefax: 0 79 30 / 6 01-2 73

Registergericht: Amtsgericht Mannheim, HRB 560522 

Geschäftsführer: Joachim Reichelt, Frank Hanses 

Die Hofmann Menü-Manufaktur GmbH ist damit Vertragspartner für alle im Onlineshop (auch über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon, E-Mail oder Brief) getätigten Einkäufe.