Zubereitung

Die Zubereitung geht ganz einfach mit jedem handelsüblichen Backofen. Innerhalb von 60 Minuten genießen Sie delikate Mahlzeiten von höchster Qualität. In der Zwischenzeit sorgen Sie für die gastliche Atmosphäre und decken den Tisch – oder genießen einfach ein paar entspannte Minuten im stressigen Alltag.

Und die anderen leckeren Menüs warten solange in Ihrer Tiefkühltruhe, um an einem anderen Tag für außergewöhnliche Geschmackserlebnisse zu sorgen.

Wir wünschen, gut zu speisen!

  • Backofen mit Ober- und Unterhitze
    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die tiefgekühlte Menüschale auf den Rost (mittlere Schiene) stellen und ca. 55–60 Minuten bei 200 °C erhitzen.
  • Umluftofen
    Den Umluftofen auf 150 °C vorheizen. Die tiefgekühlte Menüschale auf den Rost (mittlere Schiene) stellen und ca. 55–60 Minuten bei 150 °C erhitzen.


Bitte beachten Sie:

Unsere Menüs müssen vor der Zubereitung nicht an- oder aufgetaut werden – direkt von der Tiefkühltruhe oder dem Tiefkühlschrank in den Backofen geben. Alle Aufbereitungsangaben sind Richtwerte, da Backöfen in der Hitzeentwicklung leicht unterschiedlich sind. Unsere Gourmet-Menüs sind nicht für die Mikrowelle geeignet.


Zusätzliche Zubereitungshinweise

Besondere Zubereitungshinweise, die unsere hervorragende Premium-Qualität und den unvergleichlichen Geschmack unserer Menüs garantieren, sind zusätzlich auf unseren Menüschalen angebracht, z.B. bei Pommes frites, Gratins oder Bratkartoffeln.

Eine exakte Erklärung der Zubereitung liegt Ihren Menüs selbstverständlich bei.


Das Team der Menü-Manufaktur wünscht Ihnen »Guten Appetit«!